Deutsch
English
Русский
Augenklinik

Augenklinik und Poliklinik
Josef-Schneider-Str. 11
97080 Würzburg
Email: k-augen@ukw.de

 

 

LASIK und Refraktive Chirurgie

LASIK und Refraktive Chirurgie

LASIK und refraktive Chirurgie

Stellen Sie sich vor, ohne Brille oder Kontaktlinsen scharf zu sehen!

Welcher Brillen- oder Kontaktlinsenträger hat nicht den Wunsch, er könne auch ohne lästige Sehhilfe auskommen? Schon morgens, wenn der Wecker klingelt, ist der Griff nach der Brille oft die erste Handlung.

weckeru

Seit mehr als hundert Jahren versucht man, mit chirurgischen Methoden eine Fehlsichtigkeit zu behandeln. Erst in den letzten Jahren wurden die Anstrengungen der Augenärzte nun durch revolutionäre Techniken belohnt. Durch die Einführung des Excimer-Lasers in die Augenheilkunde vor etwa 20 Jahren konnte dem Wunsch der Patienten, auch ohne Brille gut zu sehen, eine bisher nicht gekannte Vorhersagbarkeit und Präzision gegeben werden. Dies führte zur wissenschaftlichen Anerkennung der brechungsveränderden ("refraktiven") Chirurgie mittels Excimer-Laser.

Auch wenn eine geringe Brillenkorrektur nach der Operation nicht völlig auszuschließen ist, wird eine alltagstaugliche Sehschärfe in über 90 % der Fälle erreicht. Alltagsaktivitäten können in der Regel schon wenige Tage nach dem Eingriff wieder aufgenommen werden.

Realistische Erwartungen sind jedoch bei jedem Verfahren Grundvoraussetzung für Patient und Operateur. Aus diesem Grund ist eine ausführliche Aufklärung notwendig. Diese Seiten sollen Ihnen helfen, Ihre eigene Fehlsichtigkeit zu verstehen. Sie sollen die Möglichkeiten und Verfahren zur Korrektur verständliche darstellen. Weitere Fragen können dann gezielt während unserer Informationsveranstaltungen und Voruntersuchungen beantwortet werden.

weckers