Deutsch
English
Русский
Augenklinik

Augenklinik und Poliklinik
Josef-Schneider-Str. 11
97080 Würzburg
Email: k-augen@ukw.de

 

 

Okuloplastik
Dr. Katharina Kampik, FEBO
Dr. Gunda Kann, FEBO

Schwerpunkt Okuloplastik

 

Klinische Schwerpunkte

Alle Erkrankungen der Lider und Augenhöhle. Dazu gehören unter Anderem:

  • Lidfehlstellungen
     - nach innen Drehen des Lides (Entropium)
     - nach außen Drehen des Lides (Ektropium)
  • Schlupflider (Dermatochalasis)
  • Herabhängen des Oberlides (Ptosis)
  • Herabhängen der Augenbraue (Brauen Ptosis)
  • Fehlender Lidschluss (Lagophthalmus)
  • Augenlidzucken (Blepharospasmus)
  • Gutartige Neubildungen der Lider, z.B. Hagelkorn / Gerstenkorn
  • Bösartige Neubildungen der Lider 
  • Neubildungen der Augenhöhle
  • Entzündliche Erkrankungen der Augenhöhle

Sofern erforderlich, insbesondere bei bösartigen Neubildungen der Augenhöhle, besteht eine enge Kooperation mit der hiesigen Klinik für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, der Klinik für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie, sowie der Klinik für Neurochirurgie.

 

Operative Behandlung

  • Chirurgische Korrektur von Lidfehlstellungen
  • Entfernung von gutartigen & entzündlichen Lidtumoren
  • Entfernung von Schlupflidern (Blepharochalasis Operation)
  • Botox-Anwendung bei Augenlidzucken
  • Operationen bei Augenlidverletzungen
  • Tumoroperationen / Plastisch-Rekonstruktive Operationen
  • Korrektur von Verletzungsfolgen / Narbenkorrekturen
  • Operationen bei Augenhöhlenerkrankungen

Welche Art der Narkose wird angewandt?

Nach Möglichkeit wird eine ambulante Operation in örtlicher Betäubung durchgeführt. Je nach Erfordernis und Ihrem Wunsch besteht auch die Möglichkeit für eine Operation in Vollnarkose.

 

weitere Mitarbeiter

  • Frau Elnaz Emrani